Ein Dankeschön an die Grimms

„Ihr seid wirklich komisch. Im Moment erzählen oder schreiben alle was von irgendeiner Maja, die zwar keine Biene ist, die aber gesagt haben soll, dass morgen die Welt untergeht. Dabei vergessen die, dass heute ein viel wichtigerer Tag ist. Denn heute von 200 Jahren ist ein ganz, ganz tolles Buch erschienen: die Kinder- und Hausmärchen von den Brüdern Grimm. Darin wurden zum ersten Mal Geschichten über Wichtel aufgeschrieben. Gerade die hören meinen Freunde immer am liebsten.

Auch in Hagen werden bei unserer Ausstellung ganz viele Märchen zu sehen und zu lesen sein. Natürlich die, die von uns Wichteln und von Zwergen und Feen und Elfen handeln. Wir sind halt die Größten … bis auf die Länge …“

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.